Sonntag, 9. Dezember 2012

Krišjānis Barons: LATVJU DAINAS / Lettische Volkslieder

Latvian Folksongs / Латышские народные песени. Redaktion dieser 2.verbesserten Auflage (die erste Ausgabe erschien 1984): Dace Bula, Sanita Reinsone. Übersetzungen und Redaktion Englisch: Lauma Lapa, Anna Reinolde. Übersetzungen und Redaktion Deutsch: Margita Gūtmane. Übersetzungen und Redkation Russisch: Milēna Makarova, Aleksejs Andronovs, Nadežda Aleksejeva. Coverdesign: Krišs Salmanis. LU LITERATŪRAS, FOLKLORAS UN MĀKSLAS INSTITŪTS (Institut für Literatur, Folklore und Kunst der Lettischen Universität Riga) 2012. 496 Seiten, 6.00 Lat (Preis bei Direktbezug). ISBN 978-9934-8209-8-4.

Verlagsinfo:
Die von Krišjānis Barons gesammelten Latvju dainas (1894–1915)­ die bisher umfangreichste Ausgabe lettischer Volkslieder ­— war Krönung der nationalromantischen Epoche der Kulturgeschichte Lettlands. Im Laufe der Zeit wurden die Dainas Symbol der lettischen kulturellen Identität, wobei die Volkslieder-Kartothek von Barons — der sogenannte dainu skapis (Dainu-Schrank) heute zum UNESCO-Weltdokumentenerbe gehört. Diese Ausgabe der Interlinearübersetzungen in englischer, deutscher und russischer Sprache bietet die Möglichkeit einen Teil der Texte sowie die Struktur der Originale der Latvju dainas kennenzulernen.

Kommentare:

W J Andre hat gesagt…

Als Privatperson bin ich sehr an diesem Buch interessiert. Jedoch waren mehrfache Kontaktversuch zu dem Verlag, dem LITERATŪRAS, FOLKLORAS UN MĀKSLAS INSTITŪTS, erfolglos. Emails werden nicht beantwortet. Frage: Welche andere Möglichkeiten der Beschaffung gibt es da noch?

W J Andre hat gesagt…

Als Privatperson bin ich an diesem Buch sehr interessiert. Leider waren mehrere Kontakversuche zum Verlag, LITERATŪRAS, FOLKLORAS UN MĀKSLAS INSTITŪTS,erfolglos. Emails werden nicht beantwortet. Frage, gibt es andere Möglichkeiten der Beschaffung?

Albert Caspari hat gesagt…

Das Buch ist im lettischen Buchhandel erhältlich. Einige der Buchhandlungen haben auch die Möglichkeit online zu bestellen und sich das Buch schicken zu lassen.